Dermatologie, Allergologie, Venen, Laser, Proktologie, ambulante Operationen
  Unser LeistungsspektrumSo sind wir ausgestattetWer wir sindNehmen sie mit uns Kontakt auf!Falls sie weitere Informationen benötigen

- Übersicht
- Diagnostik & Therapie
Auflichtmikroskopie
- Ambulante Operationen
Übersicht
Laser
Venenoperationen
Liposuction
- Faltenbehandlung
Botulinumtoxin
Füllmaterialien
- Lasertherapie
- Lichttherapie
PUVA
Photodynamische Therapie
- Phlebologie
- Medizinische Kosmetik
Hauttypbestimmung
   
Dr. med Dr. rer. nat.
Hans Schiessler

Dr. med.
Andrea Wenderoth

Münchenerstr. 6
82362 Weilheim

tel.:  (0881) 6 12 14
fax.: (0881) 6 96 19

Botulinumtoxin
Botulinumtoxin, das in Präparaten wie Botox® oder Dysport® enthalten ist, unterbricht die Übertragung von Nervenimpulsen auf die Muskulatur. Somit wird die unwillkürliche Anspannungen von mimischen Muskeln im Gesicht verhindert und die hieraus resultierende Faltenbildung, zum Beispiel die Zornesfalten, vermieden. Die Wirkung tritt nach fünf bis sieben Tagen ein und hält bis zu acht Monate an. Danach sind weitere Injektionen problemlos möglich.

Behandlung:
Tropfenweises Einspritzen kleinster Mengen mit feinsten Kanülen in Gesichtsmuskelbereichen, deren unwillkürliche Anspannung Falten hervorruft.

Anwendungsgebiete:
Zornesfalte, Stirnfalten, seitliche Augenfalten, Krähenfüße, hängende Mundwinkel

Nebenwirkungen:
Nebenwirkungen sind bei erfahrenen Therapeuten sehr selten. In Einzelfällen kann es zu vorübergehenden Asymetrien im Behandlungsgebiet kommen. Diese können jedoch durch Nachdosierung behandelt werden.